Über das Projekt

Interessieren Sie sich für aktuelle Forschungsergebnisse? Wissen Sie, welchen Einfluss Wissenschaft auf Ihren Alltag hat?

Dann geht es Ihnen sicherlich wie Vielen: persönliche Interessen, tagesaktuelle Geschehnisse und andere Dinge beschäftigen uns mehr als neueste wissenschaftliche Entdeckungen. Forscht man nicht gerade selbst oder ist an einer Universität oder Hochschule eingeschrieben, bekommt man eher wenig aus der Welt der Wissenschaft mit.

Genau das wollen wir jetzt ändern!


Wie?

Science&People ist eine Event Reihe, die es sich zur Aufgabe macht den Austausch zwischen Forschenden, Experten und einer breiten Öffentlichkeit zu fördern. Wir wollen Wissenschaft mit einfachen Worten erklären, aktuelle und kontroverse Forschung beleuchten und gesellschaftlich relevante Forschungsinhalte zur Diskussion stellen.

Im Frühjahr 2016 wurde das Pilotprojekt Science&People ins Leben gerufen. Um das gemeinsame Ziel der Förderung von Wissenschaftskommunikation voranzubringen, haben sich die vier in Berlin ansässige Einrichtungen, Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Wissenschaft im Dialog und Elsevier als Partner zusammen geschlossen.


Für-Webseite2

 


Wann? Save the dates!

Event1 event2 event3 Open-Innovation

Wir haben in diesem Jahr insgesamt vier After-Work-Veranstaltungen geplant. Zu jedem Abend wird es ein übergeordnetes Thema mit Fokus auf einer interaktiven Wissensvermittlung geben.

Science&People richtet sich an alle, die an einem konstruktiven Austausch zum jeweiligen Thema des Abends interessiert sind. Egal ob Sie wissenschaftlich (un-)interessiert, ExpertInnen, ForscherInnen, UnternehmerInnen, Freigeister, PolitikerInnen, ein Start Up, selbständig, oder studierend sind wir heißen alle Willkommen aktiv an der Diskussion über Themen der Wissenschaft, Forschung und Gesellschaft teilzunehmen.

Jetzt anmelden!


Wo?

The Digital Eatery – Café von Microsoft Berlin, Unter den Linden 17, 10117 Berlin

5A1A7565

Advertisements